Die Aktion

Sachsen hat im Krippenbereich den schlechtesten Betreuungsschlüssel und wird im Kitabereich beim Personalschlüssel nur Mecklenburg-Vorpommern vom letzten Platz abgehalten.

Im Gegenzug hat der Freistaat Sachsen bis März diesen Jahr 32 Millionen Euro für die Imagekampagne „So geht sächsisch“ ausgegeben.

Die Aktion „Die bessere Kita“ will zeigen, dass das Geld in einer Verbesserung des Personalschlüssel besser angelegt gewesen wäre.

Unterstützt wird die Aktion von verschiedenen Partnern. Weitere Unterstützer sind jederzeit gern gesehen. Die Kontaktdaten gibt es im Impressum.