Das erwarten Kinder von einem Kultusminister

Nach dem Rücktritt von Brunhild Kurth (CDU) ist der Posten des sächsischen Kultusmisters oder der Kultusministerin noch immer unbesetzt. Am Montag soll nun ein Nachfolger präsentiert werden. Wer es wohl wird? Die Hortkinder des Zwickauer[…]

Deshalb bin ich im Graswurzelbündnis dabei (5)

Die Volkssolidarität und unser Kreisverband Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen im Speziellen ist sachsenweit einer der größten Träger von Kindertagesstätten. Unsere Erzieherinnen und Erzieher leisten täglich eine super Arbeit – und dies notgedrungen oft sogar in ihrer Freizeit.[…]

Wer macht mit bei SSDNKDNK?

Es ist davon auszugehen, dass Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) frühzeitig vom Rücktritt der sächsischen Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) wusste. Es ist deshalb auch nicht nachvollziehbar, weshalb eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger erst nach den[…]

CDU-Sozialpolitiker im Gespräch mit Bündnismitgliedern

Gleich im Anschluss an die Gesprächsrunde mit Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) hatten am Mittwoch Lothar Bienst, Vorsitzender des Arbeitskreises für Schule und Sport und bildungspolitischer Sprecher der sächsischen CDU-Landtagsfraktion, und Patrick Schreiber, Vorsitzender des[…]

Graswurzelbündnis informiert Ministerin

Mitglieder des Graswurzelbündnisses werden morgen in Dresden der sächischen Kultusministerin Brunhild Kurth ihre Forderungen vorstellen. Die Ministerin hat eine kleine Abordnung des Bündnisses dazu in die Landeshauptstadt eingeladen. „Wir werden das Gespräch nicht nur dazu[…]

Deshalb bin ich im Graswuzelbündnis dabei (3)

„Unsere Mitglieder betreiben sachsenweit mit die meisten Einrichtungen der frühkindlicher Bildung. Die Träger verfolgen dabei stets den Anspruch, Qualität im Sinne des Sächsischen Bildungsplanes umzusetzen. Um diese Anstrengungen zu unterstützen, muss der Freistaat Sachsen endlich[…]