Ein „Schlüsselbäumchen“ für jede Kita

Nachdem das Sächsische Kultusministerium nur mit zwei Stunden Vor- und Nachbereitungszeit für die sächsischen Kitas in die Verhandlungen zum Doppelhaushalt 2019/2020 gehen will, bleibt das Engagement für deutlich bessere Rahmenbedingungen in Sachsens Kitas weiter aktuell,[…]

Ein erster Schritt ist getan

Heute wurden in Dresden die Ergebnisse der Kitaumfrage des Sächsischen Kultusministeriums vorgestellt. Das Graswurzelbündnis „Die bessere Kita“ hatte die Umfrage trotz Bedenken mitgetragen und Eltern, Fachkräfte und Kitaleitungen zur Abstimmung aufgerufen. „Das eindeutige Votum für[…]

Sprecherrat trifft sich in Leipzig

Damit sich die Bedingungen in Sachsens Kitas endlich nachhaltig verbessern, müssen die Abgeordneten der im Landtag vertretenen demokratischen Parteien noch mehr dafür sensibilisiert werden, wie wichtig die frühkindliche Bildung in Sachsen für die Zukunft der[…]

Der Aufnahmeantrag für das Graswurzelbündnis

Das Graswurzelbündnis „Die bessere Kita“ wächst stetig. Kitas, Träger, Elterninitiativen und Privatpersonen, die die Arbeit des Bündnisses unterstützen wollen, können jederzeit Mitglied werden. Der Aufnahmeantrag kann hier heruntergeladen werden. Über die Aufnahme entscheidet der Sprecherrat[…]

Für unsere Kinder: Mitmachen lohnt sich!

Liebe Eltern,                      das Sächsische Staatsministerium für Kultus führt vom 13. April bis 1. Mai 2018 eine Befragung in sächsischen Kindertageseinrichtungen durch.  Die Umfrage soll dem Ziel dienen, die frühkindliche Bildung im Freistaat Sachsen zu[…]

Masterplan für sächsische Kitas noch nicht in Sicht

Bei einem Treffen von Vertretern des Graswurzelbündnisses „Die bessere Kita“ mit Kultusminister Christian Piwarz (CDU) am Mittwochnachmittag in Dresden untermauerten die Kita-Vertreter ihre Forderungen nach einer gesetzlichen Verankerung von vier Stunden Vor- und Nachbereitungszeit pro[…]

Sprecherrat bereitet nächste Bündnissitzung vor

In Vorbereitung der ersten Sitzung des Bündnisses nach dessen Gründungssitzung im Herbst 2017 trafen sich die Mitglieder des gewählten Sprecherrates gestern in Dresden. Wichtige Themen waren unter anderem letzte Abstimmungen zum Aufnahmeprocedere für neue Bündnismitglieder[…]