Kultusminister stehen Nachbesserungen ins Haus

Eines steht zumindest fest: Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) wird seinen jüngst vorgestellten Plan zur Umsetzung von zwei Stunden Vor- und Nachbereitungszeit pro Woche für die ErzieherInnen in Sachsen noch einmal nachbessern müssen. Darüber waren[…]

Podiumsdiskussion zur frühkindlichen Bildung

„Wie wird die Stärkung der frühkindlichen Bildung im nächsten Doppelhaushalt 2019/20 umgesetzt?“ Zu dieser Frage diskutieren am Mittwoch, dem 15. August in der Landesgeschäftsstelle der Parität, Am Brauhaus 8, in Dresden Lothar Bienst, bildungspolitischer Sprecher[…]

Dokumentiert: Die Stellungnahmen zur Vor- und Nachbereitungszeit

Das Graswurzelbündnis hat am Dienstag seine Stellungnahme zur Änderung des Sächsischen Kitagesetzes durch das Haushaltsbegleitgesetz 2019/2020 fristgerecht im Kultusministerium abgegeben. Auch die Presse haben wir darüber informiert. Darüber hinaus haben natürlich auch die einzelnen Bündnismitglieder geäußert.[…]

Stellungnahme zur geplanten Änderung des Kitagesetzes

Gestern endete die Anhörungsfrist für eine von Kultusminister Christian Piwarz (CDU) geplante Änderung des Sächsischen Gesetzes über Kindertageseinrichtungen durch das Haushaltbegleitgesetz 2019/2020. Das Graswurzelbündnis „Die bessere Kita“, in dem sich Eltern, ErzieherInnen, Kitaleiter, Träger und[…]

Ein „Schlüsselbäumchen“ für jede Kita

Nachdem das Sächsische Kultusministerium nur mit zwei Stunden Vor- und Nachbereitungszeit für die sächsischen Kitas in die Verhandlungen zum Doppelhaushalt 2019/2020 gehen will, bleibt das Engagement für deutlich bessere Rahmenbedingungen in Sachsens Kitas weiter aktuell,[…]

Ein erster Schritt ist getan

Heute wurden in Dresden die Ergebnisse der Kitaumfrage des Sächsischen Kultusministeriums vorgestellt. Das Graswurzelbündnis „Die bessere Kita“ hatte die Umfrage trotz Bedenken mitgetragen und Eltern, Fachkräfte und Kitaleitungen zur Abstimmung aufgerufen. „Das eindeutige Votum für[…]

Sprecherrat trifft sich in Leipzig

Damit sich die Bedingungen in Sachsens Kitas endlich nachhaltig verbessern, müssen die Abgeordneten der im Landtag vertretenen demokratischen Parteien noch mehr dafür sensibilisiert werden, wie wichtig die frühkindliche Bildung in Sachsen für die Zukunft der[…]